Aufgrund vieler Nachfragen nach Schweinefleisch sind im Juli 2013 die Geschwister Nils, Rudi, Oskar und Rosa aus Halberstadt bei uns eingezogen. Im Herbst sind wir durch Zufall auf die schön gezeichneten Schwäbisch Häller Schweine aufmerksam geworden und so haben wir im Dezember 2013 sechs kleine Ferkel aus Uslar geholt. Im Frühjahr 2014 ist Rosa Mutter geworden und im Mai 2015 kam Eber Rocky zu uns.

Auch unsere Schweine halten wir artgerecht. Sie leben im Sommer in unserem ehemaligen Garten und verbringen dort ihre Zeit wühlend, fressend und schlafend. Im Winter leben sie im Offenstall auf Stroh mit kleinem Auslauf. Da unsere Schweine so keine Langeweile haben, entwickeln sie keine Abarten wie Ringelschwänze abbeissen. 

Aufgrund dieser Haltung sind auch unsere Schweine selten krank und stressresistent und erhalten nur bei Bedarf Medikamente. Wir füttern Schrot und im Sommer Grünes und im Winter Heu oder Silage dazu. Geschlachtet werden die Schweinchen mit ca. eineinhalb Jahren.

Menü schließen